Mary Poppins – Das Musical

Mit dem berühmtesten Kindermädchen der Welt auf eine musikalische Reise gehen, am Musiktheater am Hamburger Hafen kann das schnell Wirklichkeit werden. Denn seit dem 25.02.2018 gibt es dieses Musical von Disney und Cameron Mackintosh auch dort zu sehen.

Dieser Musical Besuch verspricht „Supercalifragilisticexpialigetisch“ zu werden und für große Unterhaltung zu sorgen, die Geschichte handelt von der Familie Banks. Wenn die reizende Nanny mit ihrem Schirm geschwebt kommt, darf noch einmal eingetaucht werden in längst vergangene Tage der eigenen Kindheit. Vielversprechende Tanzeinlagen, Musik, die für gute Stimmung sorgt und eindrucksvolle Bühneneffekte lassen die amerikanische Fantasyfigur Mary Poppins wieder zum Leben erwecken. Eine Walt Disney Produktion hat Mary Poppins im Jahre 1964 Leben eingehaucht und sie als Titelfigur für den gleichnamigen Film genutzt, der nun als Musical aufgeführt wird.

Die Geschichte, die hinter dem Musical Mary Poppins steckt

Im Londoner Kirschbaumweg Nr. 17 ist die Familie Banks zu Hause, sie ist auf der Suche nach einem perfekten Kindermädchen. Dieses Kindermädchen soll die Kinder Michael und Jane betreuen. Das alte Kindermädchen haben die beiden in die Flucht geschlagen, nun muss ein neues her. Auf der Suche nach einer neuen Nanny wird eine Anzeige von Mr. Banks geschaltet, aber bis auf Mary Poppins ist keine bereit auf Michael und Jane aufzupassen. Sie kommt mit aufgespanntem Regenschirm vom Himmel und übernimmt umgehend das Kommando über die 2 Kinder. Durch ihre eigenen Erziehungsziele macht sie aus den beiden Kindern ganz andere Menschen. Anfangs waren die Eltern, insbesondere der strenge Vater, von diesem Erziehungsstil sehr überrascht. Das Herz der Kinder hing aber innerhalb von kurzer Zeit an dem neuen Kindermädchen und an seinen unkonventionellen Methoden. Michael und Jane erleben dank ihrer neuen Nanny viele magische Abenteuer, die für sie als unvergesslich gelten. Die Familie Banks erkennt umgehend, dass Mary Poppins nicht nur den Kindern, sondern der ganzen Familie gut tut und sie bestens unterhält. Für eine entsprechende Unterhaltung sorgt auch dieses Musical mit alten unverkennbaren Hits wie dem „Supercalifragilisticexpialigetisch“ und „Chim Chim Cheree“.

Unverkennbare Hits für ein unverkennbares Musical

Basierend auf der Romanvorlage von P.L. Travers und dem Disney-Film, welcher aus dem Jahre 1964 stammt, verspricht auch dieses Musical der volle Erfolg zu werden. Seine Uraufführung feierte diese Musikshow im Londoner Prince Edward Theatre. Nun verzaubert die fantasiereiche Nanny auch die Hansestadt.

Dieses Musical ist ein Erlebnis für die ganze Familie. Eine Welt voller Magie und Phantasie wartet auf die kleinen und großen Besucher. Denn es wird getanzt, gesungen, gelacht und gezaubert.

Das könnte dir auch gefallen